Zum Hauptinhalt springen
Suche

Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH, Hannover, beabsichtigt an der im Landkreis Rotenburg (Wümme) gelegenen Bohrungslokation Bötersen Z 11 eine geplante hydraulischen Bohrlochbehandlung (Frac-Behandlung) vorzunehmen.

Rechtiche Rahmenbedingungen Bötersen Z11

Rechtliche Rahmenbedingungen

ExxonMobil hat bisher eine hydraulische Bohrlochbehandlungen („Hydraulic Fracturing“, Frac-Behandlung oder umgangssprachlich „Fracking“) noch nicht beim zuständigen Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) beantragt. Das Projekt befindet sich noch im Planungsstadium. Das behördliche Verfahren schließt nach der jüngst verschärften...

Wassermonitoring Bötersen Z11

Wasserschutz

Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH, Hannover, beabsichtigt an der im Landkreis Rotenburg (Wümme) gelegenen Bohrungslokation Bötersen Z11 ein Monitoring der Grundwassergüte im Vorfeld und begleitend zu der geplanten hydraulischen Bohrlochbehandlung (Frac-Behandlung) vorzunehmen.

Fragen und Antworten Bötersen Z11

Fragen und Antworten zum Projekt Bötersen Z11

An dieser Stelle beantwortet ExxonMobil gebündelt die am häufigsten wiederkehrenden Fragen rund um die Erdgasbohrung Bötersen Z11. Die Fragen und Antworten werden an dieser Stelle laufend aktualisiert.

Schließen