Zum Hauptinhalt springen
Suche

News

Freitag, 29. Mai 2015  

Auftaktveranstaltung Regionaldialog Erdgas

Unter Leitung der selbstständigen Moderatoren Ruth Hammerbacher und Peter Brieber fand gestern die Auftaktveranstaltung zum Regionaldialog Erdgas statt. Gemeinsam mit rund 50 Interessierten diskutierten Vertreter von ExxonMobil über potenziell umwelt- und gesundheitsrelevante Themen rund um die Erdgasförderung vor Ort. Ziel war es, gemeinsam Themen zu identifizieren, die in kommenden Veranstaltungen vertieft werden sollen.

„Wir haben uns bewusst gegen eine Veranstaltung entschieden, in der wir die Dinge durch die rosarote Brille betrachten. Es geht uns um einen ehrlichen Dialog, und das heißt auch, dass man den Finger in die Wunde legt“ sagt Dr. Ritva Westendorf-Lahouse, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei ExxonMobil in Niedersachsen. „Für alle Beteiligten ist das neu und gewöhnungsbedürftig. Ich möchte mich ausdrücklich für die Bereitschaft bedanken, sich auch in weiteren Veranstaltungen mit uns und den kritischen Themen auseinander zu setzen.“

„Aus dem Kreis der Teilnehmer war der Wunsch geäußert worden, die nächste Veranstaltung zeitnah durchzuführen. Dem wollen wir gerne entsprechen und noch vor den Sommerferien erneut ins Gespräch kommen. Dann werden wir auch die Themen adressieren, die gestern aus Zeitgründen nicht mehr behandelt werden konnten“, resümiert Westendorf-Lahouse. Die gestrige Auftaktveranstaltung und alle weiteren Veranstaltungen werden dokumentiert. Die Dokumente finden Sie unter www.erdgassuche-in-deutschland.de/dialog/regionaldialog_row

Schließen