Zum Hauptinhalt springen
Suche

News

Freitag, 15. Juli 2016  

Ehrenamt im Lehrplan: „Voluntary Day“ der Azubis von ExxonMobil

Das gemeinnützige Engagement von ExxonMobil hat eine lange Tradition. Dazu gehören der Ausbau weltweiter Entwicklungspartnerschaften und die Förderung langfristiger und nachhaltiger Projekte überall dort, wo ExxonMobil aktiv ist.

Gesellschaftliche Verantwortung auch jenseits der täglichen Arbeit zu übernehmen, wird bereits bei den Auszubildenden gefördert. „Jedes Jahr wählen unsere Azubis im Rahmen einer Projektwoche soziale Einrichtungen aus, die sie für einen Tag ehrenamtlich unterstützen“, sagt Ferah Çakmak, Ausbildungsleiterin von ExxonMobil.

In diesem Jahr suchten sich die jungen Mitarbeiter für ihren „Voluntary Day“ die Kinderstation der Medizinischen Hochschule Hannover aus. Im Krankenhaus führten sie am 11. Juli eine Sommerolympiade mit den Kindern durch.

„Eine klasse Teamerfahrung. Es hat Spaß gemacht und war toll etwas Gutes zu tun und die Freude der Kinder und Eltern zu sehen“, fasste Jacqueline Cordes, Auszubildende im zweiten Lehrjahr, den freiwilligen Einsatz zusammen.

„Ich bin stolz auf die Initiative unserer Azubis“, sagt Çakmak. „Sie zeigt, dass die Idee des ehrenamtlichen Engagements bereits Früchte trägt.“

Schließen