Zum Hauptinhalt springen
Suche

Regionaldialog Rotenburg (Wümme)

Die Umweltverträglichkeit der Erdgasförderung ist im Landkreis Rotenburg (Wümme) seit einiger Zeit Gegenstand der öffentlichen Diskussion und wird immer wieder kritisch hinterfragt. Als Unternehmen, das seit 1980 in diesem Bereich tätig ist, stellt sich ExxonMobil dieser Diskussion.

Seit Mai 2015 lädt ExxonMobil regelmäßig zu öffentlichen Informations- und Dialogveranstaltungen ein, in denen Fragen der Erdgasförderung durch unser Unternehmen in der Region Rotenburg (Wümme) vorgestellt und diskutiert werden.

Konzeption des Regionaldialoges Erdgas in Rotenburg (Wümme)

Als Unternehmen mit über 50 Standorten im Landkreis Rotenburg (Wümme) ist für ExxonMobil eine gute Nachbarschaft mit den Anwohnerinnen und Anwohnern und mit den für die Region und für die Umwelt Verantwortlichen ein zentrales Anliegen. ExxonMobil ist sich bewusst, dass die Erdgasförderung in der Region zunehmend besorgt beobachtet und hinterfragt wird. Wir wollen die Fragen und die Erwartungen unserer Nachbarn in der Region besser verstehen. Wir wollen alle Themen offen diskutieren und bei Problemen zügig nach Lösungen suchen. Dafür bieten wir allen Interessierten eine offene Information und Diskussion an. Im Regionaldialog Erdgas wird ExxonMobil

  • Probleme, die in der Vergangenheit in der Region ROW durch unsere Aktivitäten oder durch Rechtsvorgänger entstanden sind, darstellen – und ebenso die Arbeit an deren Lösung
  • detaillierte Informationen zu unseren Standorten in der Region geben und für alle Interessierten Besichtigungen ermöglichen
  • so frühzeitig wie möglich über Pläne von ExxonMobil in der Region informieren

ExxonMobil sieht sich in der Pflicht für umfassende Informationen, für die schnelle Beantwortung von Fragen und für die konstruktive Verarbeitung von Hinweisen auf Probleme und Verbesserungsmöglichkeiten.

Angebote des Regionaldialog Rotenburg

Im Regionaldialog informiert ExxonMobil über alle Aktivitäten unseres Unternehmens, die direkte Auswirkungen auf die Region Rotenburg (Wümme) haben und richtet sich an die am Thema Erdgasförderung Interessierten im Landkreis Rotenburg (Wümme). Natürlich sind auch Interessierte aus angrenzenden Gebieten unserer ROW-Standorte herzlich willkommen.

In öffentlichen Veranstaltungen stehen unsere eigenen Fachleute und die von uns beauftragten externen Gutachter für detaillierte Informationen und Diskussionen zur Verfügung. Ebenso bieten wir regelmäßig die Besichtigung von ExxonMobil-Standorten an.

Um einen neutralen Verlauf des Dialogs zu sichern, hat ExxonMobil die selbständige Moderatorin Ruth Hammerbacher aus Osnabrück um die Leitung des Dialogs gebeten. Die Themen des Regionaldialogs plant die Moderation gemeinsam mit den Dialogteilnehmerinnen und Dialogteilnehmern. Alle Angebote des Regionaldialogs sind öffentlich. Für die Teilnahme an Besichtigungen ist aus organisatorischen und aus Sicherheitsgründen eine Anmeldung erforderlich.

Alle Veranstaltungen werden dokumentiert. Diese Dokumente sowie Präsentationen und weitere Informationsmaterial können Sie hier aufrufen.

Schließen