Zum Hauptinhalt springen
Suche

Sprachausgabe

19. März 2015

Die Wahrheit – nichts als die Wahrheit

Olaf Martins

Olaf Martins

Wahrscheinlich geht es vielen so. Ich bin regelmäßig auf der Suche nach der Wahrheit – frage mich, was richtig ist, was falsch. Was darf ich essen, was schadet mir? ‚One apple a day keeps the doctor away‘, aber gilt das auch, wenn er nicht richtig abgewaschen ist? Wie jedes Jahr habe ich an der Grippeschutzimpfung teilgenommen. Hat das geholfen? War das der Grund, dass mein Erkältungsverlauf dieses Jahr im Vergleich zu vielen in meinem Umfeld milder verlief, oder hatte ich einfach nur Glück, oder kommt vielleicht noch etwas? Eine Restunsicherheit bleibt immer.

Zum Glück lebe ich in einer freien Gesellschaft. Bei uns werden Risiken offen diskutiert. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir durch das Hin und Her der Argumente letztendlich zu besseren Ergebnissen kommen. Das gilt auch für die Erdgasförderung. Hier glaubten viele nach dem Film ‚Gasland‘, dass durch Fracking Erdgas ins Wasser gelangen und man es dann anzünden könnte. Das hat sich frühzeitig als nicht wahr erwiesen und mittlerweile zeigen auch die öffentlich-rechtlichen Sender den Film nicht mehr. Auch eine Behauptung, dass bei der Erdgasförderung Säurewolken erstehen, hat sich jetzt als nicht wahr erwiesen. Aber auch über andere Energieträger wird intensiv diskutiert. In Dänemark z.B. gerade darüber, ob Infraschall von Windkraftanlagen die Menschen krank macht. Ob das ganz oder teilweise wahr ist, wer weiß es?

Nach über 25 Jahren in unserer Branche ist dies meine persönliche Zwischenbilanz:

  • Wir brauchen Erdgas in Deutschland, jeder 2. Haushalt heizt mit Erdgas, Tendenz eher steigend und außerdem muss man in Deutschland dauernd heizen.
  • Erdgas kommt aus der Erde. Auf dem Weg nach oben werden immer wasserführende Schichten passiert. Es gilt durch Mehrfachverrohrung und andere Maßnahmen ein Zusammentreffen von Gas und Wasser zu verhindern.
  • Erdgas ist brennbar, es kann sogar zu Explosionen kommen. Jeder, der eine Erdgasheizung hat, weiß, da dürfen nur Fachleute ran!
  • Wir fördern seit Jahrzehnten sicher Erdgas in Deutschland. Von Jahr zu Jahr werden wir besser, aber zur Wahrheit gehört auch, dass es schon Fehler gegeben hat und man bei der Förderung vorsichtig sein muss.

Der offene Umgang mit Fehlern hilft uns, die deutsche Erdgasförderung zu einer der weltweit sichersten auszubauen. Durchdachte Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitsabstände sind wichtig und richtig, um Risiken zu vermeiden. In diesem Sinne werde ich auch dieses Jahr an der Grippeschutzimpfung teilnehmen und gelobe, in Zukunft meine Äpfel besser abzuwaschen.

Schließen