Zum Hauptinhalt springen
Suche

Sprachausgabe

14. März 2013

Zahl des Monats: 22.721 Bohrungen

Ritva Westendorf-Lahouse

Ritva Westendorf-Lahouse Media & Communication Manager

Die derzeit geführte Debatte über die heimische Erdgasförderung lässt gelegentlich den Eindruck entstehen, als sei das Thema neu. Sicher, da gibt es irgendwo in Niedersachsen schon vereinzelt ein paar Bohrungen, aber eigentlich waren Erdgas- und Erdölbohrungen in Deutschland bisher doch kein Thema. Oder? Immerhin: Im Frühjahr 1859 gelang in Wietze (Niedersachsen) die wahrscheinlich erste Erdölbohrung der Welt. Seitdem hat es in Deutschland 22.721 Erdgas- und Erdölbohrungen gegeben und dabei sind andere Tiefbohrungen (z.B. Geothermie) noch gar nicht berücksichtigt. Deutschland verfügt über viel Erfahrung und weltweit anerkanntes know-how gerade bei der Bohrtechnik.

Schließen